Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim

Informationen und Termine für Mitglieder und Interessenten

Winterschnittkurs 28. Oktober 2019

Filed under: Aktuelles — Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim @ 13:14

Am Samstag, 16. November findet der Winterschnittkurs ab 13:00 Uhr in unserem Mustergarten statt.

Herr Kimberger, der Leiter der Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau beim Landratsamt Rastatt wird den Schnittkurs leiten und steht auch für alle Fragen rund um den Baum- Beerenschnitt zur Verfügung.

Unser Mustergarten befindet sich am südlichen Ortsausgang, nach der Unterführung der Rastatter Straße am 1.Weg rechts (gegenüber der Industriestraße). Nach ca. 160 Meter liegt das Grundstück auf der linken Seite. (Koordinaten: 48.881297, 8.238717)

Die Teilnahme ist kostenlos. Gäste sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

 

natursaft-mobil 7. September 2019

Filed under: Aktuelles — Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim @ 11:56

Das ’natursaft-mobil‘ kommt am Montag, 23. September wieder zu uns nach Ötigheim.

Sie benötigen gesundes, reifes Obst, einen Termin und etwas Zeit.

Wir haben das ’natursaft-mobil‘ – eine mobile Mostkelter bestellt. Das Saftmobil verarbeitet ihr angeliefertes Obst von dem sie auch den Saft erhalten. Der frisch gekelterte Saft kann entweder als Most oder pasteurisiert und 5 Liter Boxen abgefüllt mitgenommen werden.

Je nach Obstsorte und Reife erhalten sie aus 100 kg Äpfeln bis zu 70 Liter Saft. Die Obstmenge sollte nicht unter 50 kg liegen. Der schonend erhitzte Saft ist ohne Zusatzstoffe mindestens ein Jahr haltbar. Angebrochene Saftpacks können innerhalb von 4 bis 6 Wochen aufgebraucht werden.

Haben wir ihr Interesse geweckt – dann vereinbaren sie ihren Presstermin bei Karlheinz Rupp, Telefon 07222 / 60639.

Wir verkaufen an diesem Tag auch 5 Liter Boxen und frischen Apfelsaft solange der Vorrat reicht.

Das Saftmobil steht am 23. September zwischen dem Rathaus und der Mehrzweckhalle.

Weitere Infos gibt es auch im Internet unter: www.natursaft-mobil.de.

Ötigheimer Apfelsaft

 

Bio-Obst von Streuobstwiesen 16. Juni 2019

Filed under: Aktuelles — Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim @ 11:43

Das Landwirtschaftsamt Rastatt plant ein Pilotprojekt ‚Bio-Obst von Streuobstwiesen‘ und hat dafür auch die Gemeinde Ötigheim ausgewählt.

Am Dienstag, 16. Juli findet ab 17:00 Uhr eine erste Infoveranstaltung im Landratsamt statt. Dabei sollen Obst- und Gartenbauvereine bzw. Naturschutzinitiativen und interessierte Streuobstbesitzer über die Möglichkeiten und Voraussetzungen für die Bio-Zertifizierung informiert werden.

Verschiedene Streuobstinitiativen stellen ihre Organisation und ihr Vorgehen beim Anbau von ökologisch erzeugtem Streuobst vor.

Die Einladung zur Info Veranstaltung:  Einladung_20190716

und der Leitfaden_Bio_Zertifizierung

sind als PDF hinterlegt.

 

Sommerschnittkurs 2. Juni 2019

Filed under: Aktuelles — Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim @ 10:52

Am Freitag, 07. Juni findet um 17:00 Uhr unser Sommerschnittkurs im Mustergarten statt.

Unter der fachkundigen Leitung eines Mitarbeiters der Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau werden die für die Jahreszeit erforderlichen Maßnahmen an den Obstbäumen und Beerensträuchern vorgestellt und durchgeführt.

Auch diverse Schadbilder durch pilzliche Erkrankungen oder Schädlinge werden angesprochen und die erforderlichen Gegenmaßnahmen vorgeschlagen.

Mit den Sommerschnittmaßnahmen hat man die Möglichkeit, Fehler des letztjährigen Winterschnittes bzw. des Baumaufbaues zu korrigieren und akuten Fehlentwicklungen entgegenzuwirken. Gleichzeitig können stark wachsende Bäume beruhigt werden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

 

Ausflug 2019 20. Mai 2019

Filed under: Aktuelles — Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim @ 09:46

Am Samstag, 11.Mai fand unser diesjähriger Ausflug statt. Mit 51 Teilnehmern brachen wir um 8:30 Uhr beim Rathaus auf. Peter Broschak chauffierte uns über Freiburg, wo wir eine kurze Pause mit Sektfrühstück einlegten, und das Höllental nach Hinterzarten. Auf dem Ospelehof erwartete uns Martin Braun, der uns seinen Hof vorstellte. Seit einigen Jahren hat er die Milchviehhaltung aufgegeben und sich auf die Käseproduktion spezialisiert. Als neues Produkt hat er die Kosmetikherstellung aus Frischmolke für sich entdeckt. Wir konnten einige Käse- und Wurstsorten verkosten und bei Bedarf auch im Hofladen erwerben. Großes Interesse fanden die zottigen Hochlandrinder die er zur Beweidung seiner Flächen züchtet und deren Fleisch er selbst vermarktet.

Den Nachmittag verbrachten wir bei stürmischem aber trockenen Wetter am Titisee. Auf der Rückfahrt kehren wir in Achern-Mösbach zum Abendessen im Grünen Baum ein. Kurz vor 21:00 Uhr ging ein rundum gelungener Ausflug mit der Ankunft in Ötigheim zu Ende.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Geranienmarkt 5. April 2019

Filed under: Aktuelles — Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim @ 13:00

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder unseren traditionellen Geranien-Markt. Durch die Sammelbestellung bei einer Großgärtnerei können wir unseren Kunden sehr gute Qualitätspflanzen zu fairen Preisen anbieten. Die Bestellzettel wurden über den Gemeindeanzeiger verteilt. Im Rathaus, der VR-Bank Mittelbaden und bei der Bäckerei Schröder haben wir weitere Bestellscheine ausgelegt. Auch hier kann der Bestellschein herunter geladen werden.

Die Preise und unser Sortiment sind gegenüber dem Vorjahr unverändert. Als neue Sorte haben wir die diesjährige Pflanze des Jahres ‚Bidens Funny Honey‘ aufgenommen.

Bidens Funny Honey

Abgabeschluss für die Bestellung ist Samstag, 27. April.

Die Ausgabe der bestellten Pflanzen findet am Freitag, 3. Mai von 16:00 – 18:00 Uhr in der Veilchenstraße 6 statt.

Blumenerde steht – solange der Vorrat reicht – kostenlos zur Verfügung.

 

 

 

Jahreshauptversammlung 10. März 2019

Filed under: Aktuelles — Obst- und Gartenbauverein 1951 e.V. Ötigheim @ 09:45

Am Freitag, 08.März fand unsere Jahreshauptversammlung im Gasthaus Krone statt. Der 1.Vorsitzende, Karlheinz Rupp, begrüßte die anwesenden Mitglieder. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und der Genehmigung der Tagesordnung erläuterte er die getroffenen Maßnahmen zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung.

Die Schriftführerin Beatrix Philipps stellte den Geschäftsbericht für das vergangene Jahr vor. In Abwesenheit des Kassiers Otto Kühn verlas der 1.Vorsitzende den Kassenbericht. Heinz-Peter Löffler berichtete über die Kassenprüfung und bestätigte eine vorbildliche Kassenführung. Er lobte auch die gesamte Verwaltung für die gute Arbeit und empfahl die Entlastung der Verwaltung, die auch einstimmig erfolgte.

Die Wahlen konnten zügig durchgeführt werden, da die bisherigen Amtsinhaber erneut kandidierten. Zum 2.Vorsitzenden wurde Heinz Schneider wieder gewählt, als Schriftführerin wurde Beatrix Philipps im Amt bestätigt. Beisitzer im Wahlblock II sind erneut Wolfgang Hettel und Ralf Redecker, als Kassenprüfer wurden Heinz-Peter Löffler und Reinhard Reuter bestätigt.

Mit dem Ausblick auf die Termine in diesem Jahr und einigen Wortmeldungen zum Tagesordnungspunkt ‚Verschiedenes‘ endete die Jahreshauptversammlung nach einem sehr harmonischen Verlauf.